Politik

MEDIENINFORMATION KLIMASCHUTZ 17.12.2019

In Kattowitz in Polen gab es die UNO-Klimakonferenz mit der Problematik der anthropogenen Klimaerwärmung. Die Konsequenzen der Klimaerwärmung haben auch Österreich erreicht mit Wassermangel im Sommer für die Landwirtschaft bei gleichzeitiger Zunahme der Unwetter mit den damit verbundenen Katastrophen. Der Tiroler Beitrag daran lässt sich an der permanenten Zunahme an Passagieren und damit an Flugzeugen […]

Mehr

GESPRÄCH AIA MIT BGM WILLI AM 2.11.2018

Die Lärmbelastung insbesondere durch den Sport- und Hubschrauberflugverkehr den ganzen Tag über und der Betriebszeitenausweitung für verspätete Charterflugzeuge ist ein Problem nicht nur für die für die Innsbrucker Bevölkerung.  Durch den Bürgermeisterwechsel von Oppitz auf Willi kam es nun endlich zu einem angenehmen politischen Gespräch mit Herrn Georg Willi, der sich die Lärmsorgen angehört und […]

Mehr

LÄRMWERTE FLUGHAFEN – TT VOM 03.10.2018

Bei der Bürgerversammlung in Kranebitten mit Teilnahme der Stadtpolitik, des Flughafens und der AIA wurde u.a. über die massive Lärmbelastung zu Mittag infolge der Sportfliegerei (zahlreich und in geringer Höhe). Die geringen Gebühren für die Sportfliegervereine in unmittelbarer Nähe zur VP oder SP kann auch nicht im Interesse des Flughafens sein. Schließlich besteht die Absicht […]

Mehr

UMGEBUNGSLÄRM – ENTWURF AKTIONSPLANUNG FLUGHAFEN – BMVIT – AIA VOM 13.07.2018

Seitens des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) wurde die Aktionsplanung für die österreichischen Flughäfen überarbeitet. Die Überarbeitung des BMVIT ist eher mager und führte dazu, dass seitens der Anrainergemeinscjaft AIA am 13.07.2018 eine schriftliche Stellungnahme an das BMVIT übermittelt wurde. Diese Stellungnahme ist nachfolgend abrufbar. Schreiben AIA an BMVIT vom 13.07.2018

Mehr

FRAU MERKEL FLIEGT VON INNSBRUCK NACH BERLIN

Am Sonntag, den 3. Juni, startet um 22:54 eine extrem lautes Flugzeug, fast drei Stunden nach Ende der offiziellen Betriebszeit. Die deutsche Bundeskanzlerin beendet ihren Urlaub in Südtirol und fliegt dann um diese Zeit ab Innsbruck nach Berlin. LH Platter als Eigentümervertreter hat diese Betriebszeitenüberschreitung gewünscht und erhalten. Die AIA hat daraufhin das folgende mail […]

Mehr

ABSTURZ KLEINFLUGZEUG, ZWEI TOTE

Am Sonntag 29.04.2018 kam es bei mittelmäßigem Föhn zu einem Absturz eines Kleinflugzeuges mit zwei toten Personen. Der Absturz erfolgte südlich des Flughafens in einer Wiese. Details sind zum jetzigen Stand nicht bekannt. Nachfolgend der Bericht von ORF.at vom 29.04.2018.  20180429_ORF 20180429_APA Im Zuge der Diskussion und der Forderung der Flugschulen, im Ankauf billigere Ultra-lights zuzulassen, […]

Mehr

PISTENSANIERUNG INNSBRUCK UND SALZBURG

Am Innsbrucker Flughafen wird in absehbarer Zeit eine Erneuerung der Start- und Landepiste notwendig. Offenbar wird ernsthaft überlegt, diese Arbeiten über mehrere Wochen in der Nacht durchzuführen. Das heißt, unmittelbar nach der Landung des letzten Flugzeuges knapp vor 23 Uhr wird begonnen mit Abfräsen, Abtransport, Reinigen, Antransport Asphalt, Ausbreiten und Verdichten. In einer Art und […]

Mehr

MITTEILUNGSBLATT 2018_1 ONLINE

Das Mitteilungsblatt der AIA 2018_1 ist abrufbar. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine ausführlichere Berichterstattung, bei der neben unseren allgemeinen Inhalten auch die AIA-Fragen und Antworten der Bürgermeisterkandidaten veröffentlicht sind. Diese flughafenrelevanten Fragen wurden schriftlich anlässlich der Gemeinderatswahl in Innsbruck am 22.4.2018 an die Bürgermeisterkandidaten von VP, FI, Grüne und SP gestellt. Zeitung_2018_1 Zeitung […]

Mehr