LÄRMMESSUNG FEBRUAR 2021

Die Lärmmessungen durch das Amt der Tiroler Landesregierung für den Feber 2021 liegen vor. Die täglichen Werte der verschiedenen Lärmpegel für Tag/Abend/Nacht und gemittelt für die 24 Stunden bzw. für die Betriebszeit 6 bis 23 Uhr sind für jede der drei Messstellen Ursulinen, Völs und Allerheiligen sind im

Monatsbericht Feb 2021

angegeben, ebenso der jeweilige Monatsmittelwert. Die Definitionen der Begriffe sind dort ebenfalls erläutert. Abgerufen kann der Monatsbericht auch von der Homepage des Landes Tirol werden: 

https://www.tirol.gv.at/arbeit-wirtschaft/esa/laerm/fluglaerm/

Der Linienflugverkehr ist wegen der Corona-Pandemie im Feber in Innsbruck reduziert sich auf die Flüge von und nach Wien, meistens mit der DASH.

Der Tagesverlauf des Flugverkehrs inklusive Business-Jets und Sportfliegerei ist trotz des Winters auffällig stark und geht weit über die Anzahl der Linienflüge von und nach Wien hinaus.

Flugbewegungen Feber 2021 Grafik

Die Gesamtanzahl an Flugbewegungen (Starts, Landungen) ergibt für Feber die Anzhal 1003, davon sind 46 reine Linienflüge.

Linienflüge Feber

Die Anzahl der Flüge von Businessjets wird auf 150 geschätzt und so bleiben über 800 Flüge für Sportfliegerei und Flugverkehr mit Kleinflugzeugen. Diese Flugzeuge nützen die coronabedingt freie Landepiste und kümmern sich in keiner Weise um die Anforderungen an Lärmschutz. Mittagsruhe, Wochenende sind allgemeine Begriffe und beschreiben gut die Zeiten, wo diese Flieger Zeit und Lust aufs Fliegen haben.